DGIM-Kongress 2019: Mehr als 290 Video-Vorträge online

Die 125. Jahrestagung der DGIM ist gerade zu Ende gegangen, schon sind mehr als 290 medial aufbereitete Videos inklusive der Vortragsfolien online abrufbar. Schauen Sie sich ab sofort ausgewählte Vorträge an. Zu den Vorträgen >>



Funktionelle Dyspepsie im Fokus: natürlich und effektiv behandeln

Die funktionelle Dyspepsie ist eine Erkrankung mit vielen Gesichtern: So können etwa Magenschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen und Übelkeit auf eine funktionelle Dyspepsie hindeuten. Die Diagnose gilt dann als gesichert, wenn die Beschwerden innerhalb der letzten sechs Monate mindestens drei Monate dauerhaft oder rezidivierend aufgetreten sind und nicht auf eine organische Ursache zurückgeführt werden können. Zudem darf es keinen Hinweis darauf geben, dass die Dyspepsie ausschließlich durch die Stuhlentleerung erleichtert wird und keine Assoziation mit Stuhlunregelmäßigkeiten besteht.

Weitere Infos finden Sie hier >


  • Geschlechtsspezifische Besonderheiten bei Infektionskrankheiten sind bekannt und nachgewiesen

    Leitlinien berücksichtigen nicht das Geschlecht

    Reagieren Frauen anders als Männer bei Infektionskrankheiten? Wenn ja: Warum ist das so und inwieweit hat das Folgen für die Therapie? Diesen Fragen widmete sich ein ...

    Mehr...
  • Polypharmazie: Digitale Helfer mit geringer Durchdringung bei der Zielgruppe

    Potenzial und Realität klaffen noch auseinander

    Über den aktuellen Stand bei medizinischen Apps sowie die Pharmakovigilanz und die Adhärenz/Compliance diskutierten die Referenten der Session zum Thema Polypharmazie....

    Mehr...
  • Prof. Sieber über "Inflamm-Aging" und andere Faktoren des Alterns

    Ist das Alter eine Entzündung?

    Dass der Geriater Prof. Dr. Cornel C. Sieber das Thema Altern zum großen Kongressthema in Mannheim machte, verwundert nicht. Und so befassten sich die Internisten mit de...

    Mehr...
  • Chronotherapie im Einsatz gegen Depressionen, Alzheimer und Diabetes

    Innere Uhr als Taktgeber

    Chronotherapie hat das Ziel, gesundheitsrelevante Prozesse, die eng mit dem Schlaf-Wach-Rhythmus verzahnt sind, therapeutisch zu nutzen. Wie das funktioniert, erläuterte...

    Mehr...


  • Pneumologe Prof. Vogelmeier neuer DGIM-Vorsitzender

    Fokus Digitale Medizin

    Der Pneumologe Prof. Dr. Claus F. Vogelmeier, Marburg, ist neuer Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin für das Jahr 2018/2019.

    ...

    Mehr...
  • Neues Buch über die Internisten in Diktatur und junger Demokratie

    Die DGIM zwischen 1933 und 1970

    Weitere Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit stellte die DGIM in Mannheim vor. Drei Jahre nach Beginn der Aufarbeitung präsentierte Generals...

    Mehr...
  • Der Einfluss des Mikrobioms auf Krankheiten

    Forschung noch am Anfang

    In den vergangenen Jahren haben neue Erkenntnisse zum menschlichen Darmmikrobiom für viel Aufsehen gesorgt. Aktuelle Erkenntnisse teilten die Referenten des Symposiums „...

    Mehr...
  • Prof. Stefan Reuter: Therapieoptionen bei Harnwegsinfektionen

    Signifikante Rolle im Antibiotikaverbrauch

    Im Symposium zu Antibiotikatherapien stellte Prof. Dr. Stefan Reuter vom Klinikum Leverkusen Neues aus der Therapie der Harnwegsinfektionen vor....

    Mehr...
  • Feinstaub: Silversterraketen und Rauchen schlimmer als Autos

    Viel Lärm um wenig?

    Um Emissionswerte wird seit den Skandalen in der Automobilbranche viel diskutiert: Wie sehr muss man sich tatsächlich über die Feinbstaubbelastung sorgen?...

    Mehr...
  • Was Gene über die "richtige" Kost sagen können

    Personalisierte Ernährung

    Können wir in den Genen lesen, welche Nahrung für welchen Menschen die individuell „richtige“ ist? Auf einer Pressekonferenz beim DGIM-Kongress 2018 gab Prof. Dr. Hannel...

    Mehr...