Aktuelles

  • Neuer Vorstand der DGIM gewählt

    Jürgen Floege aus Aachen ist ab sofort DGIM-Vorsitzender 2019/2020

    Neuer Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) für das Jahr 2019/2020 ist Professor Dr. med. Jürgen Floege. Der Direktor der Medizinischen Klinik II der Uniklinik RWTH Aachen gestaltet als Kongress-Präsident auch den nächsten Internistenkongress vom 25. bis 28. April 2020 unter dem Leitthema „Ärzte als Forscher“.

  • Exsudat und Schmerzen managen, Versorgungsprozesse optimieren

    Patienten profitieren von kontinuierlicher Wundversorgung

    Wie eine zeitgemäße Wundversorgung aussehen und Versorgungsprozesse optimiert werden können, berichteten Experten auf dem von HARTMANN initiierten Symposium „Sicherstellung der Kontinuität in der Wundversorgung“ anlässlich des Deutschen Wundkongresses am 09. Mai in Bremen.

  • Therapie der X-chromosomalen Hypophosphatämie (XLH)

    Funktionelle Einschränkungen verbessern

    Die X-chromosomale Hypophosphatämie (XLH) – auch als Phosphatdiabetes bekannt – ist eine seltene, sehr schwerwiegende und lebenslange Erkrankung. Im Interview spricht Dr. Lothar Seefried, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Osteologe (DVO), Würzburg, über den aktuellen Erkenntnisstand und zukünftige therapeutische Optionen.

    Mit freundlicher Unterstützung von Kyowa Kirin
  • Gastroösophageale Refluxkrankheit

    Alginat: zentraler Therapiepfeiler einer facettenreichen Erkrankung

    Auf dem diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) bot ein Symposium von Reckitt Benckiser praxisnahe Einblicke in die Behandlung von Patienten mit gastroösophagealer Refluxkrankheit (GERD).

  • Neuer Service der Initiative Diabetes@Work

    Fachärztliche Checkliste für eine optimierte Betreuung von Beschäftigten mit Diabetes

    Die Initiative „Diabetes@Work“ engagiert sich für eine bessere Prävention und ein verbessertes Management von Typ-2-Diabetes in der Arbeitswelt. Um den Austausch zwischen Betriebsärzten und Diabetologen zu fördern und die Begleitung von Arbeitnehmern mit Diabetes in der Arbeitswelt zu optimieren, hat die Initiative nun eine praxistaugliche Checkliste in Kooperation mit dem Berufsverband der niedergelassenen Diabetologen, der Deutschen Diabetes Stiftung und dem Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte entwickelt.

  • 4. Heel-Wissenschaftsforum

    Multimorbidität und Polypharmazie: Eine Herausforderung im Praxisalltag

    Ältere Patienten leiden häufig unter mehreren Erkrankungen, was bei der medikamentösen Behandlung eine wichtige Rolle spielt. Dabei muss immer wieder überprüft werden, wie die verschiedenen Medikamente interagieren und welche Medikamente wirklich notwendig sind, betonte PD Dr. Werner Hofmann, Berlin, beim 4. Heel-Wissenschaftsforum anlässlich des Internistenkongresses 2019 (DGIM) in Wiesbaden.

  • Expertenbericht 'Eine Vision für Lupus'

    Versorgungsqualität für Lupus-Patienten verbessern

    Passend zum Welt Lupus Tag 2019 (10. und 11. Mai) wurde ein Expertenbericht unter dem Titel ‚Eine Vision für Lupus‘ veröffentlicht. Lupus ist eine chronische, entzündliche Autoimmun-Erkrankung, an der weltweit schätzungsweise fünf Millionen Menschen leiden.1,2

  • DGIM vergibt erstmals Medienpreise

    Preisträger für herausragende Beiträge zur Digitalen Medizin geehrt

    Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) hat zum ersten Mal ihre Medienpreise für herausragende journalistische Veröffentlichungen vergeben. Die Beiträge aus Hörfunk, Fernsehen und Print sollten das Thema „Digitale Medizin“ für die Bevölkerung verständlich aufbereiten und zu einer gesellschaftlichen Aufklärung dieses komplexen Themas beitragen.

  • Fachtagung „Dermatologische Praxis“

    Auf dem neuesten Stand: Nagelpilzerkrankungen und Mykosen

    Anlässlich der Fachtagung 'Dermatologische Praxis' in Frankenthal fand auch dieses Jahr wieder das äußerst beliebte Mykologie-Seminar „Neues aus der mykologischen Diagnostik, Ringversuche und Therapie“ der Almirall Hermal GmbH, Geschäftsbereich Taurus Pharma statt.

  • CGM Medical und BKK Linde

    „CLICKDOC“: Neuer Service zur Online-Terminvereinbarung

    Mit wenigen Click‘s zum Doc: Versicherte der BKK Linde haben ab sofort die Möglichkeit über das Onlineportal CLICKDOC ihre Arzttermine zu vereinbaren - und das ganz bequem mit dem Smartphone.

Treffer 1 - 10 von 442
Ergebnisseiten:
Ergebnisse pro Seite: