Impressionen

  • Große Herausforderungen beim Thema Impfen

    Das Präventionsgesetz soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Impfschutz der Bevölkerung zu verbessern. Doch zahlreiche Akteure im Gesundheitswesen befürchten, dass die im Gesetz geplanten Änderungen und Sanktionen dieses Ziel verfehlen werden. Welche praktischen Hindernisse stehen den Ärzten bei der Umsetzung im Weg? Wie sehen mögliche Lösungen aus? Darüber diskutierten Experten und Besucher des 2. Expertensymposiums des Deutschen Ärzteverlags.

  • Ein festlicher Abend im Rosengarten

    Zur traditionellen Abendveranstaltung in Mannheim begrüßte Kongresspräsident Prof. Gerd Hasenfuß die zahlreichen Gäste.

  • Space Night: DGIM feiert galaktisches Get together

    Am ersten Abend der DGIM-Jahrestagung 2016 lud Präsident Prof. Dr. Gerd Hasenfuß alle Teilnehmer ins Mannheimer TECHNOSEUM zur "Space Night" ein. Das ALL-tägliche wurde hier zum Außergewöhnlichen. Neben dem Exhibition Space mit original Instrumentarium der berühmten Mannheimer Sternwarte aus dem 18. Jahrhundert konnten die Teilnehmer in der Space-Lounge entspannen.

  • Der 122. Internistenkongress hat begonnen

    Heute wurde in Mannheim die 122. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) eröffnet. „Demographischer Wandel fordert Innovation“ ist das Leitthema des Kongresses. Bis einschließlich Dienstag, 12. April, tagen die Internisten im Congress Center Rosengarten.

  • Expertensymposium Impfen: Grundrecht auf Impfschutz?

    Am Montag feierte das Expertensymposium des Deutschen Ärzte-Verlags Premiere. Im voll besetzten Saal diskutierten die Podiumsteilnehmer und das Auditorium Möglichkeiten, den Impfschutz und die Impfakzeptanz zu verbessern. Ein Thema dabei: Gibt es ein Grundrecht auf Impfschutz? Welche Verpflichtung besteht gegenüber jenen, die nicht geimpft werden können?

Treffer 1 - 5 von 10
Ergebnisseiten:
Ergebnisse pro Seite: