Was ist der DGIM-Onlinekongress?

Der DGIM-Onlinekongress ist ein Medienangebot aus der Reihe Medical Online Congress (MOC) des Deutschen Ärzteverlags. Für die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin bereitet der Deutsche Ärzteverlag den jährlichen Internistenkongress digital auf. 

Ein großer Teil der Vorträge wird aufgezeichnet und multimedial, nach Themengruppen sortiert, aufbereitet. Damit stellt dgim-onlinekongress.de die optimale Ergänzung zur DGIM-Jahrestagung dar.

Vortrags-Webcasts, Themenschwerpunkte, Postervorträge

Aktuell umfasst die Kongressdokumentation der Jahre 2013-2016 insgesamt rund 900 Vortrags-Webcasts sowie redaktionelle Fachbeiträge, Themenschwerpunkte, Videointerviews und Referentenprofile. Der Zugang zu den Videos ist für alle Kongressbesucher und Mitglieder der DGIM kostenlos.

Zwei Wochen nach dem DGIM-Kongress 2016 verzeichnete der DGIM-Onlinekongress rund 11.500 Sitzungen und rund 75.200 Seitenaufrufe.

Darüber hinaus können rund 350 auf den Kongressen präsentierte Poster als pdf heruntergeladen werden. Live vom Kongress und zwischen den Jahreskongressen informiert die Website über aktuelle und interessante Ergebnisse aus der Inneren Medizin.

Kongresszeitung MOC News

Ergänzend zum Online-Kongress erstellt der Deutsche Ärzteverlag die Kongresszeitung MOC News, die als Beilage im Deutschen Ärzteblatt in der Auflage für Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten rund 62.000 Leser erreicht.