CME - Fortbildungen

Schilddrüse - Symposium "Endokrinologie"

Gültig bis 26.07.2016 Autor: Herr Dr. Michael Faust
Diese Fortbildung ist bereits geschlossen.

Bitte schauen Sie sich den Vortrag an (s. rechte Marginalspalte) und füllen anschließend den Fragebogen aus.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung in Form eines personalisierten Zertifikats als PDF-Datei. Sie haben insgesamt drei Versuche, um den Test erfolgreich abzuschließen. Viel Erfolg!

  • 1
    Für die Durchführung einer Schilddrüsen-Basisdiagnostik gilt:
  • 2
    Bei einer erwachsenen Frau wird das Schilddrüsenvolumen bestimmt. Die Diagnose "Struma" kann gestellt werden, wenn folgendes Volumen gemessen wird:
  • 3
    Ein Knoten in einer normal großen Schilddrüse wird korrekt bezeichnet als
  • 4
    Die größte Herausforderung bei einem Schilddrüsenknoten ist die Abgrenzung zur Malignität. Richtig ist:
  • 5
    Wird ein Schilddrüsenknoten gefunden, gilt folgendes Vorgehen:
  • 6
    Was tun bei Struma oder Knoten?
  • 7
    In der Differentialdiagnostik funktioneller Schilddrüsenerkrankungen gilt nicht:
  • 8
    Was tun bei Schilddrüsenautonomie?
  • 9
    Antikörper bei Autoimmunthyreopathien: Was ist richtig?
  • 10
    Substitutionstherapie bei Hypothyreose: Was ist richtig?
  • Auflösen