CME - Fortbildungen

Management der Sepsis - Symposium "Intensivmedizin"

Gültig bis 26.07.2016 Autor: Herr Dr. Matthias Kochanek
Diese Fortbildung ist bereits geschlossen.

Bitte schauen Sie sich den Vortrag an (s. rechte Marginalspalte) und füllen anschließend den Fragebogen aus.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung in Form eines personalisierten Zertifikats als PDF-Datei. Sie haben insgesamt drei Versuche, um den Test erfolgreich abzuschließen. Viel Erfolg!

  • 1
    Voraussetzung für eine Sepsis ist die suspekte oder dokumentierte Infektion. Weitere Kriterien werden in fünf Bereiche eingeteilt. Was stimmt nicht:
  • 2
    Eine schwere Sepsis liegt vor …
  • 3
    Die EGDT (early goal directed therapy) …
  • 4
    In der Diagnostik der Sepsis muss schnell gehandelt werden. Was ist falsch?
  • 5
    Was hat sich mit der aktuellen Leitlinie zur Sepsis geändert?
  • 6
    Fokuskontrolle ist wichtig. Es gilt:
  • 7
    Bei der Sepsis sind Antibiotika unverzichtbar. Was stimmt?
  • 8
    Intravenöse Flüssigkeitssubstitution ist ein wichtiger Therapiebaustein bei Sepsis. Was gilt:
  • 9
    In der Therapie der Sepsis …
  • 10
    In der Therapie der Sepsis wird eine Vielzahl therapeutischer Interventionen durchgeführt. Beachtet werden muss:
  • Auflösen