CME - Fortbildungen

Diagnostik und Therapie der Herzinsuffizienz - Symposium "Kardiologie I"

Gültig bis 26.07.2016 Autor: Herr Prof. Dr. Robert Schwinger
Diese Fortbildung ist bereits geschlossen.

Bitte schauen Sie sich den Vortrag an (s. rechte Marginalspalte) und füllen anschließend den Fragebogen aus.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung in Form eines personalisierten Zertifikats als PDF-Datei. Sie haben insgesamt drei Versuche, um den Test erfolgreich abzuschließen. Viel Erfolg!

  • 1
    Herzinsuffizienz ...
  • 2
    Was gilt für den Verlauf einer Herzinsuffizienz?
  • 3
    Für das Staging der Herzinsuffizienz steht die ACC/AHA- sowie die NYHA-Klassifizierung zur Verfügung. Was stimmt:
  • 4
    Was kann nicht zu Herzinsuffizienz-ähnlichen Symptomen führen?
  • 5
    Bei Verdacht auf eine Herzinsuffizienz sind EKG und Echokardiographie für die Diagnosestellung entscheidend. Was aber kann der BNP-Wert leisten?
  • 6
    Es lassen sich systolische und diastolischer Herzinsuffizienz unterscheiden. Was stimmt nicht:
  • 7
    Bei akuter Herzinsuffizienz kann eine inotrope Stimulation notwendig werden. Was stimmt nicht?
  • 8
    Bei systolischer Herzinsuffizienz …
  • 9
    Jenseits medikamentöser Therapien stehen für die Herzinsuffizienz weitere Verfahren zur Verfügung. Dabei gilt:
  • 10
    Bei Herzinsuffizienz …
  • Auflösen