Prof. Dr. Dr. med. Knut A. Grötz

Zahnimplantate: Welche Aufgaben kommen auf den internistischen Spezialisten zu?

In Teil 3 der dreiteiligen Interviewserie differenziert Prof. Dr. Dr. med. Knut A. Grötz, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Wiesbaden, die Aufgaben von Allgemeinmediziner, Internist und Hauszahnarzt bei der implantologischen Versorgung von Patienten. Dabei geht er u.a. auf die Fragen ein "Wie geht man mit den Implantaten bei betagten und hochbetagten Menschen um?" und "Gibt es in der Implantologie – vergleichbar der targeted therapy in der Onkologie – ein wünschenswertes Versorgungsziel?".

>> Teil 2

>> Teil 1