Praxisleitfaden für Experten
Merck

Immunstabilisator Vitamin D und sein Potenzial

Immunstabilisator Vitamin D und sein Potenzial
(c) Merck

Ein aktueller Schwerpunkt der Vitamin-D-Forschung führt zu der Erkenntnis, dass Vitamin D nicht nur Einfluss auf den Kalzium- und Knochenmetabolismus hat, sondern weitere Effekte auf den Körper ausübt. Vor allem immunregulatorische Effekte stehen im Fokus vieler Studien.

Denn Wissenschaftler nehmen an, dass Vitamin D proregulatorisch, ausgleichend und stabilisierend auf das Immunsystem wirkt. Im September trafen sich Experten aus Forschung und Praxis auf Einladung der Merck Selbstmedikation GmbH zu einem Vitamin D Diskurs, um die neuesten Forschungsergebnisse, aktuelle Fragestellungen und etablierte Empfehlungen zu diskutieren. Auf Grundlage dieser Ergebnisse wurde der Praxisleitfaden Immunologie entwickelt.

Praxisleitfaden Immunologie – Tipps für die tägliche Praxis

Der interessante Leitfaden fasst alle relevanten Informationen rund um Vitamin D, seine Anwendung, Statuserhebung, Abrechnung und das Therapieregime praxisnah zusammen. Es wird auf den Zusammenhang zwischen einem ausgeglichenen Vitamin-D-Spiegel und dem Risiko, an einem Atemwegsinfekt zu erkranken, eingegangen. Ebenso wird der Einfluss auf Autoimmunerkrankungen und Diabetes genauer beleuchtet. Auch Empfehlungen zur Dosisfindung sowie weitere praxisrelevante Informationen finden ihren Platz in dieser Broschüre.

Experten sind sich einig – Vitamin D hat das Potenzial für mehr

Die Experten des Vitamin D Diskurses brachten es auf den Punkt: Vitamin D hat das Potenzial für mehr. Der Patient profitiert von einem ausgeglichenen Vitamin-D-Spiegel: Das Hormon unterstützt den Körper effektiv bei der Risikoreduktion vieler Erkrankungen und wirkt somit auch positiv auf die Lebensqualität.

Praxisleitfaden kostenfrei bestellen

Der Praxisleitfaden „Positionsbestimmung und Potenzialanalyse zur Rolle von Vitamin D als Immunstabilisator – Empfehlungen für die ärztliche Praxis“ kann kostenfrei unter der Faxnummer 089 12504020-996 angefordert werden.