Deutscher Ärzte-Verlag startet Fortbildungsreihe

Deutscher Ärzte-Verlag startet Fortbildungsreihe

[inside]med ist die neue Veranstaltungsreihe des Deutschen Ärzte-Verlags für den Hausarzt. Am 27. September 2014 in Köln und am 8. November 2014 in Berlin geht’s los mit Updates zu ausgewählten Themen aus Diabetologie und Kardiologie.

Aktuelles Wissen, kompakt vermittelt – das kennzeichnet die eintägigen Veranstaltungen. Hier erhalten niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten neue wissenschaftliche Erkenntnisse, alle wichtigen Leitlinienneuerungen der vergangenen anderthalb Jahre und spannende Fallbeispiele. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf die praktische Relevanz sowie den persönlichen Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten gelegt, der durch Kasuistiken, Meet the Expert, TED-Befragungen und exklusive Einzelgespräche geschaffen wird. In kürzester Zeit können Hausärzte so ihr Wissen komplettieren und die konkreten Handlungsempfehlungen direkt in ihrer täglichen Arbeit umsetzen.

„Wir bauen eine Brücke zwischen der universitären wissenschaftlichen Medizin und der Umsetzung in die Praxis“, sagt PD. Dr. Ady Osterspey, Kardiologe mit Praxis in Köln und langjähriger Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für
Kardiologie (DGK). Osterspey und PD Dr. Erhard Siegel, Diabetologe, Ärztlicher Direktor am St. Josephskrankenhaus und Präsident der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), führen als Vorsitzende durch das Programm. „Die Hausärzte erhalten eine Flut an Fortbildungsangeboten. Es ist enorm schwierig, qualitativ hochwertige Fortbildungen herauszufiltern. Daher ist es wichtig, dass wir ihnen mit [inside]med eine umfassende, praxisorientierte und industrieunabhängige Fortbildung bieten, die sich auf eine klare Botschaft fokussiert und eine Take-Home-Message formuliert“, so Siegel. 

Häufige Fragen, intensiv besprochen

Das Fortbildungsangebot zielt darauf ab, häufige Krankheitsbilder intensiv aber differenziert zu besprechen und  auch auf besondere Ausprägungeneinzugehen. Fortbildungsschwerpunkte in der Kardiologie sind Hypertonie, koronare Herzkrankheit (akuter Infarkt und chronische koronare Herzkrankheit), Herzinsuffizienz und Plötzlicher Herztod. In der Diabetologie stehen Diabetes, Hyperglykämie, Fettstoffwechsel und Adipositas im Fokus.

Alle Referenten sind renommierte Praktiker mit langjähriger Erfahrung, speziell in der Kardiologie und Diabetologie. Sie nehmen sich ausreichend Zeit für ein persönliches Fachgespräch: Jeder Referent bietet bis zu sechs Einzelgespräch-Termine an, die von den Teilnehmern vorab reserviert werden können. In einer separaten Tagungssuite können Teilnehmer so in Ruhe auch heikle Fälle aus der eigenen Praxis mit dem Experten besprechen oder Vortragsthemen vertiefen. Darüber hinaus stehen die Referenten den Teilnehmern nach ihren Vorträgen im Auditorium und im Bereich "Meet the Expert" zur Beantwortung offener Fragen zur Verfügung.

Alle Vorträge als kostenlose Webcasts

Jeder Teilnehmer erhält die Inhalte aller Vorträge inklusive Kurzzusammenfassung als hochwertige Handouts. Kurz nach der jeweiligen Fortbildung können sich angemeldete Teilnehmer zudem die Vorträge kostenlos und in voller Länge als Webcasts auf der Veranstaltungswebsite www.inside-med.de ansehen. Das bedeutet: Ausreichend Zeit für jedes Thema, viele Fallbeispiele und komfortable Aufbereitung zur Vertiefung der zentralen Fortbildungsinhalte. CME- und DMP-Zertifizierungen (KHK und Diabetes) sind bereits beantragt. Kooperationspartner von [inside]med sind die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) und die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG).

Programm und Anmeldung in Kürze unter: www.inside-med.de