ABS - rationaler Antibiotikaeinsatz gegen Multiresistenz

Angesichts einer steigenden Zahl an multiresistenten Erregern sowie einer Verlagerung mikrobiologischer Diagnostik in externe Labore gewinnt „Antibiotic Stewardship“ (ABS) an Bedeutung mit dem Ziel, die Verordnungspraxis von Antiinfektiva zu verbessern.

Zu diesem Thema sprach Dr. med. Alexander Mischnik Universitätsklinikum Freiburg Klinik für Innere Medizin II, Infektiologie. Mischnik ist ein ausgewiesener Experte in der Infektionsmedizin und bewertet in seinem Vortrag ABS-Strategien zur Vermeidung von Resistenzentwicklung auf der Grundlage der aktuellen Literatur.

Weitere Vorträge zum Thema Infektiologie:

Referent

Dr. med. Alexander Mischnik
Dr. med.

Assistenzarzt Innere Medizin