Mit freundlicher Unterstützung von BERLIN-CHEMIE AG

Innovative Möglichkeiten der medikamentösen Therapie

Die Bedeutung der Mikrogefäße bei der Entstehung der Angina pectoris

Referent

Georg Weyers

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologe und Angiologe in der Gemeinschaftspraxis für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, KardioPraxis Rheinberg (Bergisch-Gladbach)