Sponsoren

  • AstraZeneca GmbH

    Die AstraZeneca GmbH in Wedel/Schleswig-Holstein ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC, London. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von 25 Milliarden US-Dollar in 2013 weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Diabetes, der Onkologie, der gastrointestinalen und Atemwegserkrankungen sowie für die Behandlung von Schmerz- und Infektionskrankheiten.

  • BERLIN-CHEMIE AG

    Die BERLIN-CHEMIE AG ist ein innovations- und wachstumsorientiertes Unternehmen mit überdurchschnittlicher Umsatzentwicklung. Seit 1992 gehört es zum weltweit agierenden italienischen Unternehmen MENARINI und ist vorrangig für die Entwicklung des Geschäftes in Deutschland, Osteuropa und Skandinavien verantwortlich. BERLIN-CHEMIE unterhält in mehr als 30 Ländern Europas eigene Tochtergesellschaften und Repräsentanzen.

  • Biologische Heilmittel Heel GmbH

    Heel ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das Medikamente auf Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, produziert und vertreibt. Es gehört in Deutschland zu den führenden Unternehmen in der naturheilkundlichen Gesundheitsversorgung und ist Pionier bei der wissenschaftlichen Erforschung natürlicher Medizin. Weitere Informationen finden Sie unter www.heel.de und www.heel.com.

  • GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

    GlaxoSmithKline – eines der weltweit führenden forschenden Arzneimittel- und Healthcare-Unternehmen – engagiert sich für die Verbesserung der Lebensqualität, um Menschen ein aktives, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen. In Deutschland gehört GSK zu den wichtigsten Anbietern medizinischer Produkte und engagiert sich darüber hinaus in vielfältigen sozialen Projekten: So unterstützen wir „wellcome – für das Abenteuer Familie“, den „Verein zur Förderung kranker Kinder und Jugendlicher der Staatlichen Schule für Kranke München e.V.“, „Plan International“ und „Save the Children“.

  • Merz Pharma GmbH & Co. KGaA

    Merz ist ein unabhängiges, international tätiges Pharmaunternehmen mit eigener Forschung und Entwicklung. Schwerpunkte sind die ästhetische und medizinische Dermatologie sowie neurologische Bewegungsstörungen.

  • SERVIER Deutschland GmbH

    SERVIER ist ein privates, forschendes Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Paris sowie weltweiten Niederlassungen in 140 Ländern. Derzeit sind über 20.000 Menschen bei SERVIER beschäftigt, davon etwa 3.000 in Forschung und Entwicklung.