Stichwort: Diabetes mellitus

  • Prof. Dr. med. Rudolf Weiner

    Chefarzt Krankenhaus Sachsenhausen, Chirurgie

  • Prof. Dr. med. Kristian Rett

    Chefarzt Krankenhaus Sachsenhausen, Endokrinologie & Diabetologie

  • PD Dr. Gottfried Rudofsky

    Oberarzt UniversitätsKlinikum Heidelberg, Endokrinologie & Klinische Chemie

  • Prof. Dr. Christian Albus

    Leitung Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie Universität zu Köln, Medizinische Fakultät - Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie

  • Standardisierte Anamnese zeigt Gefahrenpotenzial

    Prof. Treichel über die potenziellen Interaktionen zwischen Alkohol und Medikamenten.Die Existenz von potenziellen Interaktionen zwischen Alkohol und Medikamenten gehört zum medizinischen Allgemeinwissen – dennoch steigen hieraus resultierende Morbidität und Mortalität.

  • Auf dem Weg zum Systemdenken

    DGIM-Kongress fördert Interdisziplinarität – Viel positive Resonanz auf Kongresskonzept von Prof. Märker-Hermann. Unter dem Motto „Vom Organ zum System“ trafen sich 8500 Mediziner zum 119. Internistenkongress. Kongresspräsidentin Prof. Dr. Elisabeth Märker-Hermann rückte die systemische Betrachtung des Krankheitsgeschehens in den Fokus.

  • Potente immunsuppressive Therapie bei Älteren

    Prof. Hellmich: Einsatz langwirksamer Immunmodulatoren und Biologics ist auch im höheren Lebensalter sicher.Eine veränderte Pharmakokinetik, Komorbiditäten, die dazu erforderliche Co-Medikation sowie die resultierenden Wechselwirkungen mit Immunsuppressiva beeinflussen den Effekt immunsuppressiver Therapien im Alter.

  • Fokus auf Forschung

    Prof. Dr. Michael Peter Manns ist neuer DGIM-Präsident 2013/14. Neues Kongressjahr, neuer Kongresspräsident: 2013/2014 übernimmt Prof. Dr. Michael Peter Manns von der MHH den DGIM-Vorsitz. Der 120. Kongress findet vom 26. bis 29. April 2014 in Wiesbaden statt.

  • Unklar, was wann von wem getan wird

    Dr. Müther über die Transition chronisch kranker Jugendlicher und das Berliner TransitionsProgramm.Die Transition chronisch kranker Jugendlicher in die Erwachsenenmedizin ist ein weltweit diskutiertes Problem, das trotz vielfältiger Forschungsaktivitäten und Initiativen auch in Deutschland erst unzureichend gelöst ist. 

  • Vom Organ- zum Systemdenken

    DGIM- und Kongresspräsidentin Prof. Märker-Hermann rückt den Fokus trotz disziplinärer Einzelinteressen auf das Ganze. Erstmals steht mit Prof. Dr. Elisabeth Märker-Hermann eine Rheumatologin an der DGIM-Spitze. Die SPECTATOR-Redaktion sprach mit der Wiesbadener Internistin über die Kongressziele und ihre Erwartungen. 

Treffer 11 - 20 von 22
Ergebnisseiten:
Ergebnisse pro seite: