Aktuelles

  • Der "ganz normale Wahnsinn" in der Apotheke

    Beratung in der Selbstmedikation bei Kopfschmerzen

    Am HV-Tisch gibt es keine „Routine“. Alte, Junge, Übergewichtige, Dünne, Kunden, die nur mal eben ein Rezept einlösen und solche, die gerne ein Arzneimittel zur Selbstmedikation ihrer Beschwerden kaufen möchten, Gesprächige, die Apotheken-Angestellte intensiv an ihrem Leben teilhaben lassen möchten und Wortkarge, denen jede Information mühsam entlockt werden muss – sie alle machen den „ganz normalen Wahnsinn“ in der Apotheke perfekt. Vor allem im Bereich der Selbstmedikation lauern für Apothekenangestellte eine Vielzahl von Herausforderungen und Fallstricken.

  • Daten aus Phase III-Studie PARADIGM-HF und Register CHAMP-HF

    Entresto: Bessere Lebensqualität und Beitrag zur Erhaltung der Nierenfunktion

    Aktuelle Ergebnisse einer Post-hoc-Analyse der Phase III-Studie PARADIGM-HF belegen, dass HFrEF-Patienten hinsichtlich der Erhaltung ihrer Nierenfunktion von einer Behandlung mit Entresto® (Sacubitril/Valsartan) profitieren. Das Register CHAMP-HF zeigt, dass Patienten signifikante Verbesserungen in bestimmten Bereichen der Lebensqualität und im Gesamtergebnis aufweisen.

  • Engagement für ältere Menschen mit Diabetes

    SilverStar 2018: Erstmals vier Projekte ausgezeichnet

    Bereits zum siebten Mal wurden mit dem SilverStar Förderpreis der BERLIN-CHEMIE AG herausragende Projekte und Personen geehrt, die ältere Menschen mit Diabetes in besonderer Weise unterstützen. Bei der feierlichen Preisverleihung am 9. Mai 2018, anlässlich des Diabetes Kongresses 2018 in Berlin, wurden zum ersten Mal vier Projekte ausgezeichnet.

  • Prof. Dr. Michael Kreuter

    IPF-Diagnose – eine interdisziplinäre Aufgabe

    „Die Diagnostik der idiopathischen Lungenfibrose geht nur interdisziplinär“, betont Prof. Dr. Michael Kreuter im Symposium „Wenn es knistert und rasselt – die spannende Welt der IPF“ auf dem DGIM-Kongress 2018.

    Mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim
  • Prof. Dr. Michael Kreuter

    Früher ist alles besser – IPF-Frühdiagnose

    Das charakteristische Knisterrasseln ist ein wichtiges Frühwarnzeichen bei idiopathischer Lungenfibrose. Im Video „Früher ist alles besser – IPF-Frühdiagnose“ erfahren Sie mehr zu den Symptomen der IPF und wie Sie diese früh erkennen können. In einer Live-Auskultation demonstriert Prof. Dr. Michael Kreuter das mittels Stethoskop hörbare und diagnostisch wegweisende Knisterrasseln.

    Mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim
  • Prof. Dr. Michael Kreuter

    Idiopathische Lungenfibrose (er)kennen

    Im Symposium „Wenn es knistert und rasselt – die spannende Welt der IPF“ stellte Prof. Dr. Michael Kreuter auf dem DGIM-Kongress 2018 die Frühwarnzeichen der idiopathischen Lungenfibrose vor. In Teil 1 „Idiopathische Lungenfibrose (er)kennen“ werden charakteristische Merkmale der IPF und deren Auswirkung auf die Lebensqualität der Patienten beschrieben.

    Mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim
  • Bayer

    Experteninterview mit Dr. Astrid Gendolla, Essen

    Herzinfarktrisiko unter NSAR erhöht

    Personen mit kardiovaskulären Risikofaktoren nehmen häufig niedrig dosierte ASS ein – darf in diesen Fällen zusätzlich ASS zur Schmerzlinderung oder Fiebersenkung eingesetzt werden? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Astrid Gendolla im Interview.

  • Dr. Willmar Schwabe

    EPs 7630

    Atemwegsinfektionen bei Kleinkindern wirksam behandeln

    Mit dem Extrakt EPs 7630 aus Pelargonium sidoides lassen sich akute Atemwegsinfektionen auch bei Kleinkindern wirksam behandeln. Dieses Ergebnis stellt ein kürzlich erschienener Review heraus. EPs 7630 ist der Wirkstoff in Umckaloabo, das in Deutschland zur Behandlung der akuten Bronchitis bei Kindern ab 1 Jahr zugelassen ist.

  • Mundipharma

    Gespräch mit Dr. Frank Kanniess

    So optimieren Ärzte die Asthmakontrolle ihrer Patienten

    Anlässlich des diesjährigen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie in Dresden erläuterte Dr. Frank Kanniess, niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin mit Arbeitsschwerpunkt Lungenerkrankungen und Allergologie in Reinfeld, im Rahmen des flutiform-Pressegesprächs, wie Ärzte die Asthmakontrolle ihrer Patienten optimieren können.

     

  • AstraZeneca

    AfP Highlight-Symposium 2018

    Neue Therapieoptionen in der Pneumologie erfordern Umdenken

    Am  20.  und  21.  April  fand das  diesjährige Highlight-Symposium der Akademie für Pneumologen (AfP) unter  dem  Motto  ‘Von  der Wissenschaft  zur   Praxis –Von   Perspektiven   zu   Patientenʼ statt. Unter der Schirmherrschaft von Professor Dr. med. Roland Buhl, Mainz, und Professor Dr. med. Claus Vogelmeier,  Marburg, widmeten  sich  die  rund  200  Teilnehmer  Impulsvorträgen namhafter  Experten.

Treffer 1 - 10 von 386
Ergebnisseiten:
Ergebnisse pro Seite: